Regenwasser

Die Abwassergebühr wird auch bei der Stadt Rüthen getrennt nach Schmutz- und Regenwasser berechnet. Die Stadtwerke weisen in diesem Zusammenhang auf die Pflicht zur Mitteilung befestigter abflusswirksamer Flächen hin.

Gem. § 12 Abs. 1 der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt ist Grundlage der Gebührenberechnung für das Niederschlagswasser die Quadratmeterzahl der bebauten (bzw. überbauten) und/oder befestigten Grundstücksfläche, von denen Niederschlagswasser leitungsgebunden oder nicht leitungsgebunden abflusswirksam in die öffentliche Abwasseranlage gelangen kann. Eine nicht leitungsgebundene Zuleitung liegt insbesondere vor, wenn von bebauten und/oder befestigten Flächen oberirdisch aufgrund des Gefälles Niederschlagswasser in die öffentliche Abwasseranlage gelangen kann.

Wird erstmals eine bebaute und/oder befestigte Fläche hergestellt oder die Größe der bebauten und/oder befestigten Fläche verändert, so hat der Grundstückseigentümer dies gem. § 12 Abs. 3 der Stadt innerhalb eines Monates nach Abschluss der Herstellung / Veränderung anzuzeigen. Der Mitteilung sollte der Grundstückseigentümer einen Lageplan oder andere geeignete Unterlagen beifügen, aus denen sämtliche bebaute (bzw. überbaute) und/oder befestigten Flächen entnommen werden können.

Die veränderte Größe der bebauten und/oder versiegelten Fläche wird mit dem 1. Tag des Monats berücksichtigt, nach dem die Anzeige durch den Gebührenpflichtigen der Stadt zugegangen ist bzw. mit dem 1. Tag des übernächsten Monats, der auf den Abschluss der Herstellung / Veränderung folgt.

- Historie zum Verfahren
 

Regenwassergebühr: 0,43/m²

Entwässerungssatzung

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung

 

Die Satzungen finden Sie hier.

Stadtwerke, Wasserversorgung, Abwasser

Ihre Ansprechperson

w.ohrmann@­ruethen.de
02952/818-125
Details
Rathaus
Raum: Zimmer 19
Hochstraße 14
59602 Rüthen
Öffnungszeiten
TagUhrzeit
Montag:08:00 - 12:30 und 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag:08:00 - 12:30 und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch:08:00 - 12:30 und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag:08:00 - 12:30 und 13:30 - 17:30 Uhr
Freitag:08:00 - 12.30 Uhr