Sie sind hier » Wirtschaft & Arbeit » Wochenmarkt

Wochenmarkt in Rüthen

 

Kundenorientierung ist für die Stadt Rüthen als Wochenmarktbetreiber nicht nur eine leere Versprechung. Den Wünschen, Ansprüchen und Erwartungen unserer Wochenmarktkunden soll gerecht werden. Zwar steht der Kunde an erster Stelle, aber auch die Wochenmarkthändler als Bindeglied liegen der Stadt am Herzen.

Der Wochenmarkt findet jeden Freitag Vormittag zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr statt. Etwa 12 Markthändler bieten regelmäßig ihre Waren wie z. B. Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Blumen und Kleidung an. An diesen Vormittagen wird es im Stadtzentrum Rüthens lebendig. Viele Besucher auch aus den umliegenden Ortschaften decken sich dann auf dem Wochenmarkt mit frischem Gemüse und dgl. für‘s Wochenende ein. Dies war sicherlich der wichtigste Grund, den Wochenmarkt in Rüthen am Freitag durchzuführen. Durch einen gut funktionierenden und interessanten Wochenmarkt werden auch Kunden für andere Geschäfte in den Kernstadtbereich gezogen.

Neben einigen ortsansässigen Händlern kommen auch einige aus Bochum, Büren, Delbrück, Versmold usw., zum Teil schon seit einigen Jahrzehnten. Das spricht auch dafür, dass Händler und Kunden zufrieden sind. Die relativ niedrige Standgebühr dürfte sicherlich auch für weitere Wochenmarkthändler eine Anreiz sein, ihre Waren auf dem Wochenmarkt in Rüthen anzubieten.

Seit einiger Zeit wird angestrebt, das Angebot auch durch Ökoprodukte zu ergänzen. Durch Änderung der Marktordnung vor einigen Jahren wurde das Angebotsspektrum um viele Waren erweitert.

Ansprechpartner für den Wochenmarkt in Rüthen:

      Stadt Rüthen, Fachbereich Ordnungswesen
      Fachbereichsleiter Harald Romstadt
      Tel.: 02952 / 818133
      bzw.
      Herr Andreas Rüther, Tel.: 02952 / 818144

Standgebühr: 5,00 € je Stand