Sie sind hier » Politik & Verwaltung » Schiedsamt

Schiedsamt

Aufgaben der Schiedspersonen

Die Aufgabe einer Schiedsperson besteht darin, in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten und in Strafsachen zu schlichten, bevor ein Gericht eingeschaltet wird.

Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten sind insbesondere

  • vermögensrechtliche Ansprüche
  • Schadenersatz
  • Beachtung der Hausordnung
  • Wahrung nachbarlicher Belange

Strafsachen sind insbesondere

  • Hausfriedensbruch
  • Beleidigung
  • Verletzung des Briefgeheimnisses
  • Körperverletzung
  • Bedrohung und Sachbeschädigung

Die Erhebung einer Klage beim Amtsgericht ist in diesen Fällen erst dann zulässig, wenn im Schlichtungsverfahren keine Einigung zur Beilegung der Streitigkeit erzielt wird. Das Schlichtungsverfahren wird auf schriftlichen oder mündlichen Antrag einer Partei eingeleitet. Das Verfahren ist unbürokratisch und kostensparend, da die Schiedsperson ehrenamtlich tätig ist. Die mündlichen Verhandlungen finden in von der Stadt Rüthen zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten (i. d. R.) im Rathaus Hochstr. 14 statt. Die Parteien können sich aussprechen, die Schiedsperson versucht, bestehende Spannungen abzubauen und eine Lösung zu finden. Einigen sich die Parteien, wird der Vergleich in einem Protokoll festgehalten und von beiden Seiten unterschrieben. Damit ist der Vergleich rechtswirksam und genau so bindend wie ein gerichtliches Urteil.

Das persönliche Erscheinen ist unabdingbare Voraussetzung für eine Schlichtungsverhandlung.

Schiedsamtsbezirk Rüthen

Schiedsperson  

Rolf-Dietmar Klein
Romberg 15
59602 Rüthen
Tel.: 02952-2602
Handy: 01757203272

Stellv. Schiedsperson 

Lothar Hopp
Nordstraße 19
59602 Rüthen
Tel.: 02952-89275

Weitere Informationen und Links
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. 
Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. - Bezirksvereinigung Arnsberg