Sie sind hier » Impressum

Impressum und Datenschutz

Herausgeber dieser Website:

Stadt Rüthen
Hochstraße 14
59602 Rüthen
Telefon: 02952/818-0
Telefax: 02952/818-170
E-Mail:  post(at)ruethen.de 
Internet: www.ruethen.de

Die Stadt Rüthen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird durch Bürgermeister Peter Weiken vertreten.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE125696006

web-design Fa. xup-webdesign in Zusammenarbeit mit der KDVZ-Citkomm, Hemer.

Verantwortlich für die Inhalte:

Die Stadt Rüthen ist als Inhaltsanbieter im Rahmen der allgemeinen Gesetze verantwortlich für die (eigenen) Inhalte der Website www.ruethen.de.  Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("externe Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.


Haftungsausschluss:

Die Stadt Rüthen ist bemüht, die Informationen und Daten auf ihren Internetseiten fehlerfrei und aktuell zu halten. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen ist jedoch ausgeschlossen. Dieses gilt auch für die Internetseiten, auf die durch Hyperlink verwiesen wird. Lesen Sie bitte dazu auch die nachfolgenden Ausführungen bezüglich externer Links.

Haftungsansprüche gegen die Stadt Rüthen oder die Autoren dieser Website, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter, nicht aktueller oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Stadt Rüthen behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


Hinweis zu allen Links auf dieser Website:

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Stadt Rüthen liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Autoren der Website www.ruethen.de von den Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Die Autoren von www.ruethen.de erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt außerdem für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Mailinglisten, Kleinanzeigenmärkten, Grußkartendiensten oder anderen Kommunikationsplattformen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Die Inhalte fremder Seiten, auf welche die Stadt Rüthen mittels Links verweist, stellen nicht die Meinung der Stadt Rüthendar, sondern dienen lediglich der ergänzenden Information und der Darstellung von Zusammenhängen.

 
Datenschutz:

Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Werbe-E-Mails an die Stadt Rüthen:

Werbe-E-Mails (Spam) an die Stadt Rüthen sind unerwünscht. Es ist untersagt, die auf dieser Website abrufbaren E-Mail-Adressen, Personen- oder Adressdaten ohne unsere explizite Zustimmung in Mailing-Listen, Newsletter-Verteiler oder andere Datensammlungen aufzunehmen.


Copyright: Stadt Rüthen, Hochstraße 14, 59602 Rüthen

Der Inhalt der Internetseiten der Stadt Rüthen ist urheberrechtlich geschützt. Deshalb bedarf die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, von Textteilen oder Bildern der vorherigen Zustimmung der Stadt Rüthen.

Links auf w ww.ruethen.de sind ausdrücklich erwünscht, soweit sie als externe Links geführt werden und jeweils als ganze Seite wiedergegeben werden. Es ist jedoch nicht gestattet, einzelne, aus dem Zusammenhang losgelöste Inhalte (Texte, Abbildungen oder andere Objekte) in fremde Websites zu übernehmen. Unzulässig ist auch, die zu diesem Online-Angebot gehörenden Webseiten oder deren Inhalte mittels eines Hyperlinks in eine Rahmenstruktur (Teilfenster, Frame) einzubinden oder darzustellen. Die unerlaubte Verwendung, Weitergabe oder Reproduktion einzelner Inhalte oder kompletter Seiten von www.ruethen.de wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.


Rechtswirksamkeit dieser Hinweise und Regelungen:

Die vorstehenden Hinweise und Regelungen sind als Bestandteil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Texte der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.


Ansprechpartner bei Fragen oder Anregungen zur Website:

Stadt Rüthen
Hochstraße 14, 59602 Rüthen
Telefon: 02952 / 818-114
e-mail: post@ruethen.de


Datenschutz bei Kommunikation per e-mail

Als besonderen Service bietet Ihnen die Stadt Rüthen die Möglichkeit, zahlreiche Formulare abzurufen, ausgefüllt und unterschrieben persönlich bei uns abzugeben oder uns mit der Briefpost zu übersenden.

Bei einigen Formularen können Sie aber auch den bequemen Weg der elektronischen Post über das Internet nutzen. Hierbei wollen Sie aber bitte beachten, dass Ihre E-Mails sowie Ihre in den Formularen eingetragenen Daten derzeit noch ohne Verschlüsselungstechniken übermittelt werden.

Das Internet ist ein offenes Computernetz ohne ausreichende Sicherheitsstandards. Durch die Kommunikation per E-Mail können die von Ihnen eingegebenen Daten auf dem Weg zu uns unter Umständen von dritten Personen eingesehen werden. Wir können von hier aus den Schutz Ihrer Daten während der Übermittlung nicht sicherstellen. Es ist daher prinzipiell möglich, dass unbefugte Dritte (Hacker etc.) Ihre Daten abfangen und lesen. Dies kann auch unbemerkt von Ihnen und der Stadt Rüthen erfolgen. Gleiches gilt, sofern wir Ihnen auf eine Anfrage per E-Mail antworten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Mitteilung an uns oder unsere Antwort an Sie durch Hacker abgefangen wird, ist zwar als sehr gering einzuschätzen. Sofern Sie jedoch dieses Risiko mit Gewissheit ausschließen möchten, können wir Ihnen derzeit nur empfehlen, auf die Kommunikation per E-Mail zu verzichten. Bitte weisen Sie uns auch darauf hin, wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihnen per E-Mail antworten. Sofern Sie uns persönliche Daten per E-Mail übermitteln, tun Sie dies freiwillig und auf eigene Verantwortung.

Wir verfahren mit Ihren persönlichen Daten streng nach den geltenden Datenschutzbestim-mungen. Eine Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur, soweit und solange dies zur Durchführung unserer Aufgaben erforderlich ist. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, es sei denn, dass Inhalt und Zweck Ihrer Anfrage ausdrücklich auf eine Weitergabe Ihrer Daten gerichtet sind (z.B. Formular Wohnungssuche –Übermittlung Ihrer Daten an Anbieter von freiem Wohnraum; Formular Arbeitssuche – Weitergabe Ihrer Daten an Arbeitgeber).


Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation (Ansprechpartner/innen)

Die Stadt Rüthen bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach §3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (VwVfG NRW). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Die Stadt Rüthen hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet.

Rechtsverbindliche Mitteilungen und Dokumente können über die Virtuelle Poststelle      (E-Mail-Adresse: post(at)ruethen.de)      der Stadt Rüthen elektronisch an die Stadtverwaltung übermittelt werden.

E-Mails, die an andere E-Mail-Adressen als die o. g. verschickt werden, haben keine Rechtsverbindlichkeit

Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt verfügbaren Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

  • Adobe Acrobat ab Version 4 (.pdf),

  • Rich Text Format (.rtf),

  • Microsoft Office ab Version 97

  • Text (.txt)

  •  Html-Dokumente (.html, .htm)

  • Bilddateien (.jpg, .tif, .gif, .bmp)

  • Komprimierte Dateien (.zip)

jeweils ohne Makros.

Verwenden Sie abweichende Dateiformate, so kann die Mail ggf. nicht bearbeitet werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste laufend aktualisiert wird.

Die Stadt Rüthen kann aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln. Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden.

Entsprechend §3a des Verwaltungsverfahrensgesetzes NRW kann eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform in vielen Fällen durch die so genannte „elektronische Form“ ersetzt werden. Dies bedeutet, dass ein Dokument anstelle einer handschriftlichen Unterschrift mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen sein muss. Diese Form der elektronischen Signatur kann derzeit nur auf Antrag durch sogenannte Trustcenter in Form einer Chipkarten ausgegeben werden. Diese Trustcenter müssen bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) registriert und geprüft sein.

Leider kann die Stadt Rüthen aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformerfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen bis auf weiteres auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

Soweit eine förmliche Zustellung erforderlich ist, beachten Sie bitte, dass dies auf elektronischem Wege leider nicht möglich ist.

Sofern eine E-Mail nicht verarbeitbar ist, werden Sie durch den Empfänger soweit möglich darüber informiert. Dieser Fall kann z.B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Stadt Rüthen und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z.B. anderen Behörden.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Ihr Anliegen auf elektronischem Wege zuverlässig oder verarbeitbar ist, setzen Sie sich vorher mit dem zuständigen Sachbearbeiter oder bei technischen Fragen mit der Stadt Rüthen unter der Telefonnummer 02952/818-114 in Verbindung, die Ihnen gerne weiterhelfen.