Sie sind hier » Bildung & Kultur » Kinderbetreuung » Meiste

Kindergarten "Tabaluga" Meiste


Beschreibung:

In dem Gebäude der ehemaligen Dorfschule wurde 1971 der städtische Kindergarten „Tabaluga“ Meiste eingerichtet. Im August 2017 wurden die Räumlichkeiten des Kindergartens renoviert.

Der Kindergarten verfügt über ein großes und vielseitiges räumliches Angebot. Neben einem freundlichen Gruppen- und Ruheraum hat die Einrichtung einen großen Bewegungsraum, der den Kindern verschiedene Lern- und Bewegungsmöglichkeiten bietet und auch für feste Turnstunden genutzt wird. Auch das Außengelände der Einrichtung ermöglicht den Kindern vielfältige Bewegungserfahrungen. Der großzügige Flurbereich des Kindergartens lädt zum Spielen und Ausprobieren ein. Ein Waschraum bietet ausreichend Platz für die Pflege der Kinder.

Im Rahmen der Mittagsbetreuung bietet der Kindergarten für alle Kinder ein kindgerechtes und warmes Mittagessen an.

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit:

In unserer pädagogischen Arbeit ist es uns ein Anliegen, die Kinder in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen. Dabei wollen wir den Wissensdurst der Kinder stillen und ihnen Wärme und Wohlbefinden geben. Durch folgende Schwerpunkte bieten wir den Kindern vielfältige Erfahrungs- und Wahrnehmungsmöglichkeiten zum ganzheitlichen Lernen in allen Entwicklungsbereichen:

  • Situationsorientierter Ansatz: Die individuellen Bedürfnisse, Themen und Lebenswelten der Kinder  werden in den Tagesablauf aufgegriffen, wobei die Kinder ein aktives Mitspracherecht haben (Partizipation).
  • Gesunde Trias (Bewegung, Ernährung, Entspannung): „Gesundheit ist der Zustand vollkommenden, körperlichen, seelischen und sozialem Wohlbefinden“ (WHO). Eine ausgeglichene und individuelle Förderung der drei Komponenten im Rahmen der Gesundheitsförderung ist ein zentraler Aspekt unserer pädagogischen Arbeit.
  • Erziehungspartnerschaft: Eine transparente Elternarbeit verbunden mit einem dynamischen Austausch von Eltern und Kindergarten ist fundamental in einer gemeinsamen Zusammenarbeit.
  • Inklusion: Eine inklusive Erziehung schafft vielfältige Erfahrungs- und Begegnungsmöglichkeiten zwischen Kindern mit einer Behinderung und Kindern ohne eine Behinderung.

 

Kapazität:

  • 20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt (Gruppentyp I)

 

Öffnungszeiten:
Von Montag bis Freitag bieten wir folgende Zeiten an:

  • 25 Stunden: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr
  • 35 Stunden: 07:00 Uhr - 14:00 Uhr
  • 35 Stunden: 07:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
  • 45 Stunden: 07:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Träger:

Stadt Rüthen

 

 

Ihre Einrichtungsleitung,
Ann-Kathrin Spieth


Kontaktinformationen:

Zum Walde 6
59602 Rüthen – Meiste
Telefon: 02952 – 3088
Fax: 02952 – 902318
E-Mail: kindergarten.tabaluga@t-online.de

- oder besuchen Sie uns nach einer Terminabsprache im Kindergarten -