Sie sind hier » Aktuelles
18.03.2019

Auf den Weg gebracht hat der Stadtentwicklungsausschuss in seiner letzten Sitzung die Fortführung der Effektbeleuchtung des Rüthener Stadtmauerrundganges. Bereits sichtbare Anfänge wurden im Judenhagen gemacht.

Aktuell hat die Stadt eine Möglichkeit zur Förderung aus dem sog. Heimat- Fond aufgetan. Voraussetzung für eine 50 %ige Förderung hieraus ist allerdings, dass Spenden Dritter generiert werden. Mit der innogy GmbH ist ein großer Geldgeber vorhanden. Um jedoch unter Berücksichtigung des kommunalen Eigenanteils den programmgemäßen Förderhöchstbetrag zu erhalten, bitten Stadt und Politik um Spenden aus der Bürgerschaft.

Mehrere Vereine sowie Betroffene mit Blick der Fernwirkung von ihrem zu Hause haben bereits ihre Spendenbereitschaft erklärt. Die IBAN der Stadt lauten DE63416500011806000103 und DE 60416612060101210000. Spender ab einem Betrag von 100 € können auf einer extra am Rundgang angebrachten Tafel namentlich erwähnt werden. Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt.

Herzlichen Dank.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.